Gefahrstoffcontainer

2.320,00 7.635,00  zzgl. MwSt.

Gefahrstoffcontainer zur Lagerung von wassergefährdende Stoffen

 

Lieferzeit: 2 - 6 Wochen

Zurücksetzen
Compare

Gefahrstoffcontainer

Begehbarer Gefahrstoffcontainer zur Lagerung von wassergefährdende Stoffen – im Außenbereich

  • Die Anlieferung erfolgt in montiertem Zustand.
    • Hergestellt aus speziell profilliertem verzinktem Stahlblech
    • Verstärkte Dach- und Rahmenprofile
    • Flüssigkeitseinleitbleche umlaufend, außer Türbereich
    • 2-flg. verzinkte Tür mit Lüftungsschlitzen, Türbreite 1960 mm, abschließbar mit Sicherheitsschloss
    • Integrierte, wettergeschützte Lüftungsöffnungen in der Tür und der gegenüberliegenden Rückwand
    • Kranösen serienmäßig
    • Feuerverzinkt aus 3 mm Stahlblech
    • Belastung 1000 kg/m², höhere Belastung auf Anfrage
    • Unterfahrhöhe 60 mm
    • Auffangvolumen 10 % des möglichen Gesamtvolumens
    • verzinkt – oder
    • verzinkt und außen lackiert (RAL 5015 himmelblau)
    • Lieferung ohne Inneneinrichtungen, integrierte Lagerregale für Kleingebinde gegen Mehrpreis gern lieferbar

 

Fragen und Antworten

Kann ich auch entzündliche Flüssigkeiten im Sicherheitslagerhaus lagern?
Antwort: NEIN, dafür ist ein anderer Typ Gefahrstoffcontainer mit natürlicher Belüftung vorgesehen.

Kann ich vor Bestellung die Anordnung der Tür bestimmen?
Antwort: Die Doppelflügeltür ist standardmäßig auf der Längsseite des Lagercontainers angebracht. Wünschen sie die Tür auf der schmalen Seite des Lagerhauses, so teilen sie uns dies bitte vor Bestellung mit. Wir machen ihnen dazu ein Angebot.

Wie kann ich Pflanzenschutzmittel (PSM) richtig lagern?

Wie verhält es sich mit dem Auffangvolumen der im Sicherheitslagerhaus integrierten Auffangwanne?
Antwort: Die gesetzlichen Bestimmungen besagen dazu, daß mindestens der Inhalt das größten gelagerten Gebindes aufgefangen werden muß. Ist dies z.B. ein 200-Liter-Fass so muß die Auffangwanne diese Mindestgröße besitzen.

Kann ich z.B. mit einem Hubwagen in das Lager fahren?
Antwort: Ja. Hierfür sollten sie als Zubör eine entsprechende Auffanhrrampe mitbestellen. Diese schiefe Ebene ermöglicht die Einfahrt in den erhöhten Lagerboden.

Wie kann ich die einzulagernden Gebinde platzsparend einstellen?
Antwort: Bestellen sie dazu die zum Lager passenden Kragarm-Regale. Somit können sie in 3 oder 4 Lagerebenen Gebinde einstellen.

Zulassungen des Gefahrstoffcontainers

Bundesweit gültiger allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Nr. Z-38.5-171 des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt), Berlin
Die Zulassung gilt für die Lagerung von Flüssigkeiten aller Wassergefährdungsklassen. Eine geschlossene Bauart mit Wänden und Dach aus verzinkten Trapezblechen sorgt für Schutz vor Regenwasser und Korrosion.

Ausgestattung des Gefahrstofflagers mit integrierter feuerverzinkter Auffangwanne aus Stahl, inkl. verzinktem Gitterrost. Dichtigkeitsprüfung nach STAWAR mit Ü-Zeichen.

Der Luftwechsel ist geprüftund nachgewiesen gemäß den neuesten Vorgaben des DIBt Berlin

Eine Lüftungsanlagen für die aktive Lagerung von entzündbaren Flüssigkeiten ist optional lieferbar.

 

 

Zusätzliche Information

Auswahl der Lagerhausgröße (BxTxH in cm)

, , , , , ,

Deine Bewertung senden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Main Menu